• ZEISS Monokulare

     

    Kompakte Maße – große Leistung.

     

    Bei Sportevents, im Theater oder in der Natur: Die Monos sind kleine Vielseitigkeitskünstler, sowohl für die Westentasche als auch die Handtasche. Je nach Modell sind sie als Lupe oder sogar als Fernglas-Verstärkung geeignet. Auf diese Weise verwandeln sie Ihr Fernglas in ein Spektiv, indem sie die Vergrößerung verdreifachen. Kleinste Details nehmen Sie wahr, Ihnen entgeht nichts. Ob Sie Libellen im Schilf oder Vögel in großen Entfernungen beobachten, bei der Naturbeobachtung sind die Monos eine oft unterschätzte, dafür umso wertvollere Hilfe.

     

    • Immer dabei

      Klein, leicht und sportlich – Sie haben die kompakten Monos in der Natur, auf Konzerten oder bei Sportveranstaltungen immer zur Hand. Sie bringen Details blitzschnell auf Armeslänge heran - damit Ihnen kein Detail entgeht. Eine Dioptrienverstellung ist bis auf +/- 4 Dioptrien möglich.

     

    • ZEISS T* Coating

      Die ZEISS T*-Mehrschichtvergütung garantiert brillante, kontrastreiche Bilder, die Sie vor allem bei ungünstigen Lichtverhältnissen und in der Dämmerung erleben werden. Dahinter verbirgt sich aber kein festes Rezept für einen Schichtaufbau, sondern eine Technologie, die ständig neuen Glasmaterialien und Anforderungen angepasst wird und von Linse zu Linse variiert.

    ZEISS Monokulare

    CHF 270.00Preis
    Variante
    • Vergrößerung

      3 – 8 ×

      Wirksamer Objektivdurchmesser

      10 – 25 mm

      Austrittspupillen-Durchmesser

      2 – 4 mm

      Dämmerungszahl

      6 – 15.8

      Sehfeld auf 1000 m (yds)

      88 – 220 m (264 – 660 ft)

      Subjektiver Sehwinkel

      29° – 51°

      Naheinstellgrenze

      0.2 – 4 m (0.7 – 13.1 ft)

      Dioptrien-Verstellbereich

      − 4.0 | + 4.0 dpt

      Objektivtyp

      Achromat

      Prismensystem

      Schmidt-Pechan